FH-Klarinetten.jpg

Der Klang macht die Musik. ( Auf den Ton kommt es an. ) 
Deshalb machte sich Frank Hammerschmidt 1992 mit seiner neuen Meisterwerkstatt für Holzblasinstrumente in Burgau selbständig.

Die Zielsetzung des Unternehmens ist klar umrissen :

Klarinettenbau in Perfektion – auf der Basis von überlieferter und bewährter handwerklicher Tradition, aber offen für die Realisation von neuen Ideen und den Einsatz modernster Technologie bei der Herstellung von Instrumenten der Zukunft.

Manfred Hammerschmidt  unterstützt auch heute noch als Fachmann, Vater und Mentor diese Zielsetzung und stellt seine Kompetenz und Erfahrung der  Meisterwerkstatt zur Verfügung. Frank Hammerschmidt beweist heute, als Holzblasinstrumentenmachermeister in der fünften Generation , den gleichen unternehmerischen Geist wie sein Vorfahr Martin Hammerschmidt, der sich 1873 erfolgreich selbständig machte.

Heute , wie damals zählen Klarinettisten der weltbesten Orchester ( Wiener Philharmoniker, Berliner Philharmoniker , Münchner Philharmoniker , Wiener Symphoniker, Radio Symphonie Orchester des ORF Wiens, Staatstheater Weimar, Philharmonisches Orchester Erfurt , Philharmonisches Orchester Kiel, usw. . ) zu Frank Hammerschmidts  Kunden.


Deutschlandweiter Alleinvertrieb dieses Modells nur über Musikhaus Wiedemann           

-Kauf vor Ort
-bei Vorkasse Lieferung auch per Versand möglich
 
Bestellung  bitte  per email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
oder per Fax 08293-7117 (mit vollständiger Adressangabe)

klarinette

 

Sondermodell  FH06 „interclarinet“ (gesch. Marke)
- 20 Klappen
- 6 Ringe
- Gabel-B``- Mechanik
- 4 Triller
- H-Cis-Triller
- ausgesuchtes Grenadill-Holz
- versilberte Mechanik
- inkl. Solisten-Mundstück und Etui                

 

(C) 2017 Musikhaus Wiedemann | Bahnhofstr. 35| 86465 Welden | Tel: 08293/6824| Fax: 08293/7117 email: info@musikhauswiedemann.de | web: www.musikhaus-wiedemann.de